Harzer Spezialitäten genießen

frei-7b

Ganz gleich, ob ruhebedürftige Erholungsurlauber, die ihre Zeit auf Wanderschaft verbringen, oder Urlauber, die Action suchen und nichts von Ruhe hören wollen – bei allen Urlaubern steht der Genuss an ihren freien Tagen an oberster Stelle. Allen voran natürlich der kulinarische Genuss, denn Gaumenfreuden gehören zu den schönsten Freuden. Und kulinarisch hat die Region um den Brocken einiges zu bieten. Vor allem die Freunde deftiger und sättigender Hausmannskost kommen auch im Harz voll auf ihre Kosten, die bodenständige Bevölkerung der Region hat im Laufe ihrer Geschichte zahlreiche herzhafte Gerichte entwickelt, die aus dem zubereitet werden, was Mutter Natur im Harz bereit hält und auf den Küchentisch bringt.

Der Genuss der regionalen Küche im Harz

Die Harzer Küche hat eine lange Tradition, allerdings wird sie von Namen dominiert, die es nur selten über die Landesgrenzen hinaus geschafft haben und Urlaubern, die zum ersten Mal im Harz sind und die regionale Küche ausprobieren wollen, etwas skurril erscheinen mögen. Wer kennt schon Namen wie Pritschewerk, Runx Munx, Arftn- oder Hageltutensuppe?? Auch wem der Begriff des „Brägen“ bekannt ist, wird bei der Brägewurst zunächst vorsichtig sein. Doch wer offen an die Gerichte herangeht, wird eine Überraschung erleben, denn Genuss wird auch im Harz groß geschrieben. Vor allem die Liebhaber deftiger Küche kommen auf ihren kulinarischen Genuss. Bei den Harzern kommt sehr oft Wild auf den Tisch. Doch auch aus dem Angebot der zahlreichen Fischarten zaubern die Bewohner der Region schmackhafte Gerichte. Wir empfehlen besonders Siebertaler Würzkuche, eine Gaumenfreude, von der jetzt jedoch nicht verraten wird, welche Zutaten in diesem kulinarischen Genuss enthalten sind.

Genuss pur: Weine aus dem Harz

Wein und Harz ist eine Verbindung, die von wenigen Urlaubern gezogen wird. Allerdings sollten sie einmal das Ungewöhnliche wagen, sonst verpassen sie einen kulinarischen Genuss der besonderen Art, denn die Weinbaugebiete, die sich in Quedlinburg und Westerhausen befinden, mögen zwar unscheinbar und nur wenigen bekannt sein, doch hier stellen die Bewohner des Harzes schon seit längerem unter Beweis, dass sie auch hervorragenden Wein herstellen können. Dies kann vor allem am „Harzer Traminer“ geschmeckt werden, der auch schon einige Preise erringen konnte. Lassen auch Sie sich von diesem Genuss überzeugen.

Spirituosen – der Genuss von Hochprozentigem

Spirituosen können die Bewohner des Harzes noch besser herstellen als Weine. Das hat seinen Grund, denn eine deftige Küche verlangt auch deftige Getränke. Nach einer reichhaltigen Mahlzeit verlangt es den Magen eben manchmal nach einem guten Magenbitter oder Kräuterschnaps. Und diese Spirituosen sind auch weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Wer hat noch niemals vom Schierker Feuerstein oder dem Brockengeist gehört? Gut, das Brockenhexenflugbenzin ist weniger bekannt, dafür weiß nahezu jeder Deutsche, was ein echter Nordhäuser Doppelkorn, der Inbegriff eines guten Korns, ist. Idealerweise werden die Spirituosen direkt vor Ort verkostet, in den urigen Brennereien und Klosterbrennereien, die über den ganzen Harz verteilt sind. Wir können Ihnen dafür die Hammerschmiede Spirtuosen sehr ans Herz legen. Danach wird der Schritt beim Wandern garantiert beschwingter und leichter.

Ein Genuss der besonderen Art: Harzer Käse

Das Beste kommt zum Schluss, denn was wäre der Genuss auf einer Harzreise, ohne den berühmt-berüchtigten Harzer Käse, einem Sauerkäse, der nach uralten und traditionellen Methoden hergestellt wird, die jedoch ein Geheimnis bleiben? Dieser Käse überzeugt durch einen hohen Proteinanteil und einem Fettgehalt von nur einem Prozent. Der Käse ist sehr schmackhaft, doch berüchtigt, denn wird er falsch gelagert, entwickelt der Harzer schnell seinen charakteristischen und beinahe schon sprichwörtlichen Eigengeruch, wegen welchem er seine Berühmtheit erlangt hat. Unser Fazit: Harzer Käse ist ein Genuss der besonderen Art!

Werfen Sie jetzt einen Blick auf die Arrangements des Jagdschlosses Walkenried oder Buchen Sie direkt unter Buchung & Kontakt, wenn Sie selbst Zeuge der Harzer Spezialitäten werden wollen.