Ritteressen wie im Mittelalter

frei-1b

Bei dem Arrangement „Landadel-Wochenende“ erwarten Sie zwei Übernachtungen mit Frühstück sowie ein veritables Ritteressen in passendem Ambiente, das Ihnen unsere Residenz – das Jagdschloss Walkenried – mit Sicherheit vermitteln wird. Das in den Jahren zwischen 1725 und 1730 von dem Architekten Herman Korb für den Herzog August Wilhelm von Braunschweig erbaute Jagdschloss, verführt mit seiner rustikalen Innenarchitektur und der es umgebenden, malerischen Landschaft. Diese mittelalterlich anmutende und kulturhistorisch höchstwertvolle Walkenrieder Landschaft, mit ihren Teichen, Wäldern, Wanderpfaden, und nicht zu vergessen, dem als UNESCO Welterbe ausgezeichneten Zisterzienser Kloster in ihrem Zentrum, ist wie prädestiniert für ein Ritteressen nach allen Regeln der Kunst. Jenes Ritteressen bzw. Rittermahl wird Ihrem Wochenende buchstäblich die Krone aufsetzen! In bester Gesellschaft und großartig passender Atmosphäre wird herrschaftlich, rustikal und deftig gespeist und an nichts soll es Ihnen dabei fehlen! Welche Köstlichkeiten Sie bei unserem Ritteressen erwarten, können Sie dem kleinen Gedicht entnehmen, das wir uns zu verfassen erlaubt haben:

 

Hexenhaxe, Hühnerbein, Hirschgulasch & Hinkelstein,
Roten Kohl & K
ümmelkraut, Beerengrütze, wer sich traut.
Es kann auch Speis der Götter sein, denn die schmeckt Groß und Klein.
Käse, Obst & Mett vom Schwein, deftig Brot & Spezerein.
Doch nicht zu zweit und nicht allein, zwölf Rittersolltet Ihr schon sein.
Futtern bis die Schwarte kracht, denn wir haben reichlich aufgepackt.
Davon gibt dies Schreiben Kunde und nun auf zur fröhlichen Tafelrunde!

Die Ruhe vor dem Rittermahl

Zur Vorbereitung auf das üppige Rittermahl steht es Ihnen natürlich frei, die erwähnt wunderschöne Walkenrieder Landschaft nach Lust und Laune zu erkunden. Unternehmen Sie gerne eine Wanderung im Harz auf einem der vielen Wanderpfade rund um Walkenried oder nehmen Sie eines der vielen Wellness-Angebote unserer Gemeinde wahr. Ebenso können Sie, falls für Sie interessant, an einem der zahlreichen Walkenrieder Klosterteiche, dem Sportfischen frönen. Genauso wenig wollen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten vorenthalten, die Sie als möglicherweise begeisterter Mountainbiker in unserer Region vorfinden. Zum einen haben Sie Zugang zu den separaten Mountainbike-Strecken im Südharz. Zum anderen können Sie von uns aus aber auch eine der 74 verschiedenen Routen des 2.200 km langen Streckennetzes der Volksbank-Arena-Harz sehr gut erreichen. Wenn das mal keine würdige Vorbereitung auf das Sie erwartende Ritteressen am Abend ist.

Auch empfehlen wir Ihnen unser altehrwürdiges Zisterzienser Kloster zu besichtigen. Und wer sich zu guter Letzt nicht so recht festlegen kann oder will, kann ebenfalls an einer im Arrangement enthaltenen geführten Wanderung durch die Wälder der Welfen-Könige teilnehmen. Mit der passenden Stimmung und dem nötigen Appetit versorgt, steht einem gelungenen Rittermahl nichts mehr im Wege.

Dieses Ritteressen im Besonderen sowie das Wochenende im Allgemeinen werden mit Sicherheit allen Rittern jener fröhlichen Tafelrunde als ein absolut aufregendes und einmaliges Ereignis im Gedächtnis bleiben. Reservieren Sie jetzt Ihr Wunschzimmer unter Buchung & Kontakt für ein mittelalterliches Wochenende in einem Schloss.Wir freuen uns auf Sie!